Biographie

Peter Hitz wuchs in Nussbaumen AG auf und wurde von Leo Steinmann auf das Musikstudium vorbereitet. Dieses schloss er darauf an der Musikschule in Zürich in der Meisterklasse von Jürg von Vintschger mit Auszeichnung ab. Er besuchte zahlreiche Meisterkurse, so bei Elisabeth Leonskaja, Marcella Crudeli, Alfons Kontarsky. Ein Stipendium der Dienemann-Stiftung Luzern und ein Preis des Aargauer Kuratoriums ermöglichten ihm das Weiterstudium bei Leonard Hokanson an der Indiana University School of Music in Bloomington/ USA. Dort sammelte er neben der solistischen Ausbildung auch wertvolle Erfahrungen als Liedbegleiter in der Gesangsklasse von Carol Smith.

 

In seiner Konzerttätigkeit tritt Peter Hitz als Kammermusiker und Liedbegleiter und als Solist in Rezitals oder in Konzerten von Mozart, Poulenc, Saint-Saëns, Grieg, Hindemith, Strawisnky, Mieg auf. Für Klavierduo errang er in Rom einen ersten Preis am internationalen Wettbewerb der Chopin Gesellschaft und Spezialpreise für die beste Interpretation eines Werkes von Mozart und von Calligaris.

 

Mit Begeisterung unterrichtet Peter Hitz Klavier an der Kantonsschule Olten. Aus dem Wunsch, begabten und interessierten Jugendlichen, aber auch Erwachsenen eine angemessene und hochstehende Ausbildung zu ermöglichen , gründete er Musikkurse in Olten und Muri, die er seit vielen Jahren leitet.

© 2019 Peter Hitz